Abi88

Wiedersehen nach 20 Jahren

Es ist inzwischen zur Tradition geworden, die Schüler und Schülerinnen des jeweiligen Abiturjahrgangs, der vor 20 Jahren die Schule verlassen hat, bei ihrem Treffen zu unterstützen. Neben der Hilfe bei der Recherche der Anschriften, lädt der -förderverein- zu einem kleinen Umtrunk und zu einer Führung durch das Schulgebäude ein.
Am Samstag, den 19. Juli 2008 war es der Jahrgang 1988, der sich zum Wiedersehen im Schulhaus traf. In Anwesenheit der ehemaligen Schulleiterin, Frau Weisgräber, und des derzeitigen Hausherrn Herrn Muzell, der sich freundlicherweise bereit erklärte, die Führung durch das Schulgebäude zu übernehmen, wurden dabei so manche Anekdoten und Erfahrungen von damals ausgetauscht. Und schließlich war man dann doch überrascht, dass immer noch viele Details aus jener Zeit am Bertha-von-Suttner-Gymnasium in recht guter Erinnerung geblieben sind.

Seite 1 von 1: Bilder 1 bis 23 von 23  --  ·< Anfang | < Zurück | Weiter > | Ende >·


Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.0